Presse
Pressemitteilungen
Sonstige Beiträge
Presse Material zum Download
06.10.2003

Getränkegruppe Hövelmann übernimmt Mehrheit bei Ardey Quelle

Die Römerwall Naturbrunnen & Getränke GmbH, ein Unternehmen der Getränkegruppe Hövelmann mit Sitz in Duisburg,  steigt mit 26 % bei der Ardey Quelle GmbH & Co. KG in Dortmund ein. Die Anteile stammen von der  Westdeutschen Getränke Logistik (WGL), einer 100 prozentigen Tochter der Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG.

Zusammen mit den bisherigen 25,2 % der Bier-Hövelmann, dem zweitgrößtem  Getränkelogistiker Deutschlands, hält die Getränkegruppe Hövelmann insgesamt  mehr als 51 % am Ardey Mineralbrunnen. Mit den Marken Ardey, Seltina und Reinoldus hat der hauptsächlich in Westfalen und im Münsterland regional orientierte Mineral-brunnen mit ca. 140  Mio. Füllungen im laufenden Geschäftsjahr rund 20 % Marktanteil im Kernmarkt.

In einem zweiten Schritt sollen die Anteile der Bier-Hövelmann  ebenfalls  auf  Römerwall  übertragen werden.

Das Engagement dient der strategischen Marktausrichtung vor dem Hintergrund der steigenden Konzentrationen im Lebensmittelhandel und Getränkefachgroßhandel. Durch die nachfragestarken Produkte des Ardey Mineralbrunnens soll die  Kernkompetenz der Produktionsbetriebe innerhalb der Getränkegruppe Hövelmann  in  den  Bereichen Mineralwässer und alkoholfreie Erfrischungsgetränke gestärkt werden.

Zur  Getränkegruppe Hövelmann gehören neben Römerwall so bekannte Traditionsmarken wie Sinalco, Rheinfels Quelle und Burgwallbronn.
Durch die Bündelung der 51,2 % Anteile an der Ardey Quelle werden die Hövelmann Brunnenbetriebe im laufenden Geschäftsjahr ca. 700  Mio. Füllungen Gesamtausstoß an Mineralbrunnenerzeugnissen erreichen.