Presse
Pressemitteilungen
Sonstige Beiträge
Presse Material zum Download
03.09.2004

70. Geburtstag von Hermann Hövelmann

Hermann Hövelmann, Geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung der Mineralquellen und Getränke H. Hövelmann GmbH in Duisburg-Walsum, wurde am 22. September 70 Jahre alt.

Seit 1952 im Familienunternehmen tätig. Ab 1965 gemeinsam mit Bruder Heinrich Chef der Getränkegruppe Hövelmann.

Unter seiner Führung entwickelte sich das Familienunternehmen zum größten deutschen Privatbrunnen und zum zweitgrößten Getränkelogistiker Deutschlands. Die Getränkegruppe Hövelmann erwirtschaftet mit rund 800 Mitarbeitern einen Umsatz von über 750 Mio. Euro. Produziert werden so bekannte Marken wie Sinalco, Rheinfels Quelle, Römerwall, Ardey Quelle  und Burgwallbronn. 

Viele Innovationen in der Getränkeindustrie tragen seine Handschrift. In der Verbandsarbeit gilt sein besonderes Augenmerk den Arbeitnehmerinteressen und dem Umweltschutz. So gründete Hermann Hövelmann bereits Mitte der 60er Jahre im Verband der Deutschen Erfrischungsgetränke Industrie den „Arbeitskreis moderne Getränkeverpackung“. Von 1971 bis 1981 war Hermann Hövelmann 1. Vorsitzender des Landesverbandes. Seit 1983 ist der Walsumer Unternehmer im Verband Deutscher Mineralbrunnen als Mitglied des Ausschusses für Betriebswirtschaft tätig. Seit 2 Jahren ist Hermann Hövelmann außerdem Mitglied des Aufsichtsrates der Genossenschaft Deutscher Brunnen. In diesen Gremien setzt er sich besonders für umweltschonende Verpackungsinnovationen ein.

Hermann Hövelmann ist Träger des Bundesverdienstkreuzes, Mitglied in mehreren regionalen und nationalen Wirtschaftsverbänden, Förderer der Jugend und Umwelt in der Region.

Auch im Sport engagiert sich Hermann Hövelmann besonders in der Region seines Heimatortes. Hier u. a. für den MSV Duisburg und die Förderung von Sportstätten, insbesondere in Zusammenhang mit dem Bau der neuen MSV-Arena in Duisburg.

 Im kommenden Jahr feiert die Getränkegruppe Hövelmann ihr 100jähriges Firmenjubiläum.