Karotten-Muffins mit Rheinfels Quelle

Zutaten

für 4 Personen

1 Muffinform und Papierförmchen
200 g Karotten
Saft einer Zitrone
180 g Mehl
180 g gemahlene Mandeln
80 g brauner Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 TL Natron
80 g weiche Butter
2 Eier
100 ml Rheinfels Quelle Klassik
150 g Puderzucker
ca. 3 EL Rheinfels Quelle Milde Apfelschorle
60 g geschälte Salz-Pistazien

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Die Karotten schälen, putzen und in einer Schüssel fein reiben und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Das Mehl zu den geriebenen Karotten in die Schüssel sieben und die gemahlenen Mandeln, den braunen Zucker, den Vanillezucker und das Natron zugeben. Rheinfels Quelle Klassik, die Eier und die weiche Butter unter Rühren hinzugeben bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Anschließend die Muffins gut auskühlen lassen.

Für den Guss den Puderzucker sieben, mit Rheinfels Quelle Milde Apfelschorle zu einem sehr dickflüssigen Guss verrühren und die Muffins damit überziehen. Die Salz-Pistazien grob hacken und über die Muffins auf die Zuckerglasur streuen und servieren.

Gedünstetes Zanderfilet auf knackigem Wintergemüse

Zum Rezept

Vollkornbrot mit Rheinfels Quelle Naturelle

Zum Rezept

Käseschnecken mit Rheinfels Quelle Klassik

Zum Rezept