Entenbrust

Zutaten

Eine Entenbrust
etwas Öl
Salz
Pfeffer
200 ml Rheinfels Quelle Klassik
Puderzucker
1 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
Suppengrün
Rosmarin

Zubereitung

Das Suppengrün in kleine Würfel schneiden und anschwitzen. Die Entenbrust auf der Hautseite scharf anbraten. Danach kurz wenden und 30 Sekunden anbraten. Die Entenbrust in eine Auflaufform geben, das angeschwitzte Suppengrün und Rheinfels Quelle dazugeben.

Bei 120 Grad ca. 25 Minuten im Ofen backen. In der Zwischenzeit Puderzucker in der Pfanne karamellisieren lassen und das Tomatenmark zugeben. Das Ganze mit dem Rotwein ablöschen und Rosmarin zugeben.

Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und den Sud gesiebt zur Rotweinreduktion geben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit www.essen-mit-liebe.com entstanden.

Frische Tagliatelle mit Lachs-Soße

Zum Rezept

Vollkornbrot mit Rheinfels Quelle Naturelle

Zum Rezept

Bratapfel mit Rheinfels Quelle Milde Apfelschorle

Zum Rezept